169datei

infografik pädagogik

Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS)

Da Lesen und Schreiben in unserer Gesellschaft zu den grundlegenden Fertigkeiten gehören, sind die negativen Auswirkungen einer LRS in vielen Lebensbereichen spürbar. Dies kann zu einem negativen Selbstkonzept führen, welches neben schulischen Schwierigkeiten seelische Belastungen zur Folge haben kann. Der Gang zur Schule wird für viele Kinder dann oft zur Qual.

 

Schwierigkeiten beim Lesen oder in der Rechtschreibung äußern sich durch:

 

"Typische" Fehler beim Lesen

  • Einfügen falscher Buchstaben
  • Verlieren der Zeile im Text
  • Ratelesen
  • Verwechslung ähnlicher Buchstaben (b/d, g/k)
  • Auslassen oder Hinzufügen von Buchstaben oder ganzen Worten
  • Ersetzen oder Verdrehen von Wortteilen
  • Mangelndes Textverständnis

"Typische" Fehler in der Rechtschreibung

  • Einfügen falscher Buchstaben (Muht anstatt Mut)
  • Auslassen von Buchstaben (Bta anstatt Butter)
  • Verwechslung graphisch ähnlicher Buchstaben (b/d, p/q)
  • Veränderung der Reihenfolge von Buchstaben (dei anstatt die)
  • Schwierigkeiten bei der Groß- und Kleinschreibung
  • Missachtung der Rechtschreibregeln
  • Viele Flüchtigkeitsfehler

Wir entwickeln für jedes Kind ein individuell angepasstes Förderkonzept mit folgenden Zielen:

  • Förderung der zum Lesen und Schreiben notwendigen Grundkompetenzen
  • Verbesserung der Lesekompetenz (Leselust, Leseverständnis, Leseleistung)
  • Vermittlung von Rechtschreibfertigkeiten und Rechtschreibregeln
  • Motivationsförderung
  • Förderung des Selbstbewusstseins und des Selbstvertrauens

Zusätzlich kann ein Lernmethodik- und/oder Konzentrationstraining integriert werden.

 

Falls Sie unsicher sind, ob bei Ihrem Kind eine Lese-Rechtschreib-Schwäche vorliegt oder Sie konkrete Förderung suchen, vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Kontakt


Miriam Sautner
Juliane Tepasse

Wallotstr. 25
45136 Essen

Tel.: 0201 - 81 33 930
Fax: 0201 - 26 97 512
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dieses Video gibt einen Rückblick auf die vergangenen Jahre und einen Einblick auf unsere Arbeit:

 

SPP-1


Infoflyer der SPP | PDF

Unser Infoflyer als PDF


konzept vorschau 250x

Unser Konzept als PDF

Unsere Räumlichkeiten